Pfarrkirche St. Margaretha

Die Kirche ist der Heiligen Margaretha geweiht. Die Pfarrkirche Rickenbach wurde 1958 vom bekannten Kirchenarchitekten Fritz Metzger gebaut. Die Grundidee der Arche wurde in einem schiffsförmigen Bau umgesetzt. Der alte Kirchturm aus dem 13. Jahrhundert wurde stilvoll in den Neubau integriert. Eine Plastik über dem Eingangsportal von Bildhauer Grossert, Sursee/Basel, stellt drei Engel als Künder des jüngsten Gerichts dar. Die Chorwand und die Glasfenster hat der Kunstmaler Paul Stöckli entworfen. Die Chorwand versinnbildlicht das neue Jerusalem mit zwölf Toren und zwölf Engeln. Die Motive der Chorwand setzen sich in den grossen Fenstern fort.

Geschichte 1231 | Geschichte 1957/58