Sakristanin

Schon beim Abendmahl legte Jesus Wert darauf, dass alles gut vorbereitet wurde: "Dann kam der Tag der ungesäuerten Brote, an dem das Paschalamm geschlachtet werden musste. Jesus schickte Petrus und Johannes in die Stadt und sagte: Geht und bereitet das Paschamahl für uns vor, damit wir es gemeinsam essen können... Sie gingen und fanden alles so, wie er es ihnen gesagt hatte, und bereiteten das Paschamahl vor" (Lk 22,7-13). Petrus und Johannes bereiteten das Abendmahl im Auftrag Jesu vor. Heute ist die Vorbereitung der Feier der Liturgie der Sakristanin anvertraut.

Weiterlesen...