Trauerbegleitung

Das Abschiednehmen von der verstorbenen Person nach dem Eintritt des Todes ist von großer Bedeutung für den Beginn des Trauerprozesses und soll deshalb bewusst und in aller Ruhe erfolgen.

Trauern heißt nicht vergessen, verdrängen, sondern Lernen mit einem Verlust weiter zu leben. Die Wunde des Verlustes wird nur langsam verheilen, es bleibt eine Narbe zurück und diese Narbe wird immer wieder neu schmerzen. In dieser Zeit wünschen Sie sich vielleicht einfach einen geistliche Begleiter an Ihrer Seite, der Sie jetzt durch diese Trauer hindurch begleitet, einfühlend und Ihnen Schritt für Schritt hilft.